The King’s Dilemma | Kennerspiel des Jahres 2020 [nominiert] – Anleitung, Regeln & Review

The-King_s-Dilemma-Regeln-Fazit

Fazit zu The King’s Dilemma: Das Spiel fühlt sich wie eine Fernsehserie an, in der man mehrere Handlungsstränge parallel verfolgt und sich mit jeder Folge weiter in die Handlung vertieft. Der Verlauf der Geschichte ist gut gemacht, was sie interessant und leicht zu verfolgen macht.

Das Design des Spielmaterials ist außergewöhnlich und wirklich fantasievoll.

Dieses Spiel ist geeignet für alle, die mit Teamgeist und wohlüberlegten Handlungen zum Sieg kommen wollen.

Angebot
Horrible Guild - The King´s Dilemma
  • Eine interaktive Legacy-Geschichte
  • Entscheidet euch: Pest oder Cholera?
  • 3 - 5 Spieler ab 12 Jahren Spieldauer: 60 min

Spieldetails zu The King’s Dilemma

  • Auszeichnung: Nominierung als Kennerspiel des Jahres 2020
  • Altersempfehlung: ab 14 Jahren
  • Spielerzahl: 2-5 Spieler
  • Optimale Spielerzahl: 5 Spieler
  • Spielzeit: 40-60 Minuten
  • Autor: Hjalmar Hach, Lorenzo Silva
  • Verlag: Horrible Guild
  • Erscheinungsjahr: 2019

Darum geht’s im Spiel The King’s Dilemma

Königs sein ist nicht immer einfach. Du hast eine Vielzahl von Entscheidungen zu treffen und trägst eine Menge Verantwortung für dein Land und dein Volk.

Der andauernde Machtkampf kann das Königreich in Krieg, Hunger und Aufruhr führen oder aber Wohlstand und Wohlbefinden schaffen. Alles liegt in deiner Hand.

Du kannst bei diesem Spiel Geschichte schreiben, wenn du den Überblick behältst und deine Regierung in die richtigen Bahnen lenkst.

Wirst du für das Allgemeinwohl handeln oder wirst du nur an dich selbst denken?

Spielregeln und Ablauf von The King’s Dilemma

Jeder Spieler ist ein Anführer eines mächtigen Hauses, der in der Regierung oder im Rat des Königs für das Gute (oder Schlechte) des Königreichs Platz nimmt.

Zuerst wird ein Problem aufgedeckt, das eine Herausforderung für das Königreich darstellt. Dann werden verschiedene Lösungswege mit möglichen Konsequenzen empfohlen.

In jeder Runde stimmen die Spieler mit den Power-Token über das Vorgehen im Interesse des gesamten Königreichs, aber auch ihrer jeweiligen Häuser ab.

Jede Entscheidung verändert das Gleichgewicht der 5 Königreichsressourcen (Wohlstand, Technologie, Militär usw.) und das allgemeine Gleichgewicht der politischen Situation. Wenn eine oder mehrere Ressourcen das Ende ihrer Spur auf dem Brett erreichen, kann dies für einen bestimmten Spieler gut oder schlecht sein. Wenn der Stabilitätsmarker an das Ende seiner Spur gelangt, zeigt dies die Abdankung des Königs und das Ende dieses Spiels an.

Einige Entscheidungen haben dauerhafte Konsequenzen, und oft löst eine Abstimmung das Problem nicht vollständig, sondern bewegt die ganze Geschichte, verändert die politische Landschaft, die Beziehungen zu den Nachbarn, schafft oder beruhigt zivile Unruhen.

Es gibt zwei Arten von Agenden oder Siegeszielen für jeden Spieler: kurze und lange. Kurze Agenden beinhalten (nur für ein Spiel), die meisten Siegpunkte zu sammeln und sie in Prestige- (oder Verlangen-) Punkte umzuwandeln. Prestigepunkte bieten zu Beginn jedes Spiels Vorteile und einen eventuellen Sieg in der Kampagne. Kurze Agenden erfordern, dass die Spieler zum Beispiel Gold sammeln, moderat oder nur für ein Spiel rebellisch sind.

Lange Agenden sind facettenreicher. Jedes Haus hat eine Geschichte und möchte individuelle Ziele erreichen, die auf der Hauskarte angegeben sind. Um diese zu erreichen, müssen im Königreich während der Kampagne einige Dinge passieren – zum Beispiel die Entdeckung bestimmter Technologien oder die Wandlung zu einer Theokratie. Dies geschieht über viele Schritte und viele Spiele hinweg. Manchmal gibt es keine klaren Hinweise für eine Abstimmung, aber die Spieler müssen während vieler Spiele raten und auf das Hausziel hinarbeiten.

Interessanterweise widersprechen sich die Siegesziele der Agenden häufig. Was würdest du bevorzugen – mehr Gold nur für dieses Spiel (kurze Agenda) oder wichtige Schritte, um soziale Gleichheit zu erreichen, wenn es dein langfristiges Hausziel ist?

Ziel des Spiels – So gewinnt man bei The King’s Dilemma

Ziel des Spiels ist es, möglichst viele Siegpunkte in Form von Geld, Macht und Ansehen zu sammeln, um das Spiel zu gewinnen.

The King’s Dilemma online kaufen

Hier kannst du das Spiel über Amazon bestellen:

Angebot
Horrible Guild - The King´s Dilemma
Eine interaktive Legacy-Geschichte; Entscheidet euch: Pest oder Cholera?; 3 - 5 Spieler ab 12 Jahren Spieldauer: 60 min
63,03 EUR 58,99 EUR

Weitere Empfehlenswerte Spiele

AquaSphere | 9. Platz Deutscher Spielepreis 2015 – Anleitung, Regeln & Review

AquaSphere | 9. Platz Deutscher Spielepreis 2015 – Anleitung, Regeln & Review

03 Januar 2021 Brettspiele & Kartenspiele, Deutscher Kinderspielepreis, Kinderspiel des Jahres

AquaSphere bietet eine Vielzahl von Spielvarianten, da der Spielplan immer wieder neu und anders zusammengesetzt werden kann. Das Spielmaterial ist vielfältig und einladend gestaltet und sein Einsatz wird euch in der Anleitung leicht verständlich und bildhaft beschrieben. Es ergibt sich langanhaltender Spaßfaktor für dieses strategische Brettspiel, der nicht nur U-Boot-Fans vorbehalten ist.

Weiterlesen