Terra Mystica | 1. Platz Deutscher Spielepreis 2013 – Anleitung, Regeln & Review

TERRA-MYSTICA--Regeln-Fazit

Fazit zu Terra Mystica: Terra Mystica bietet viel Abwechslung und ein immer neues Spielgefühl durch die 14 verschiedenen Völker mit ihren unterschiedlichen Eigenschaften und Bedürfnissen. Es lohnt sich, die ausführlichen Regeln durchzulesen und sich mit den vielen Aktions- und Kombinationsmöglichkeiten vertraut zu machen, denn dafür bietet Terra Mystica einen spannenden Ausflug in die mystische Welt, die durch das hochwertige Spielmaterial sehr authentisch dargestellt wird.

Feuerland Spiele Terra Mystica 01
  • Strategiespiel für 2 bis 5 Spieler
  • Sprache: Deutsch
  • Spieldauer 60-150 Minuten

Spieldetails zu Terra Mystica

  • Auszeichungen: 1. Platz Deutscher Spielepreis 2013
  • Altersempfehlung: ab 12 Jahren
  • Spieleranzahl: 2-5 Spieler
  • Optimale Spieleranzahl: 2-5 Spieler
  • Spielzeit: 30 Minuten pro Spieler
  • Spielverlag: Feuerland Spiele
  • Spielautor: Helge Ostertag, Jens Drögemüller
  • Erscheinungsjahr: 2012

Darum gehts in diesem Spiel

Führe dein Volk an und treibe seine Entwicklung auf friedfertige Weise voran. In der mystischen Welt von Terra Mystica seid ihr bemüht, eure Siedlungsgebiete zu vergrößern, neue Städte zu errichten und ein bestmögliches Lebensumfeld für euch und euresgleichen zu schaffen.

Spielregeln und Ablauf von Terra Mystica

Es gibt zwei Spielpläne, von denen einer die in Sechsecke eingeteilte Landschaft und der andere vier verschiedene Tempel zeigt. Jeder Spieler wählt eines von 14 Völkern, bekommt ein eigenes Spieltableau, zwei Startwohnhäuser, sowie Spielsteine und Grundeinkommen. Während des Spiels geht es darum, euer Volk und seinen Siedlungsraum zu vergrößern. Dafür müsst ihr verschiedene Gelände an die individuellen Bedürfnisse eures Volkes anpassen, um dann darauf bauen zu können. Außerdem könnt ihr mit Gebäuden Handel betreiben oder Tempel errichten, wodurch ihr an Heiligtümer, Gold und Macht dazu gewinnt.

Gespielt wird reihum über sechs Runden in denen jede Runde zwei Phasen durchläuft.

Die Einkommensphase: Je nachdem welche und wie viele Gebäude ihr bereits errichtet habt, bekommt ihr in der Einkommensphase entsprechend viele Geld, Arbeiter, Priester und Macht.

Die Aktionsphase: In der Aktionsphase könnt ihr entweder eine der folgenden Aktionen ausführen oder passen.

  • Bauen oder Umwandeln: Ihr könnt Wohnhäuser auf geeigneten Feldern bauen bzw. müsst die Umgebung zuvor an die Bedürfnisse eures Volkes anpassen. Hierfür werden Geld und Arbeiter benötigt.
  • Aufwerten von Gebäuden: Ihr könnt Wohnhäuser zu Handelshäusern und Handelshäuser zu Tempeln oder Festungen umfunktionieren. Dadurch wertet ihr sie auf und erhaltet zusätzliche Macht, Geld, Arbeiter und Priester.
  • Fortschritt beim Umwandeln: Gegen Abgabe von Arbeitern, Priestern und Geld könnt ihr eure Baukosten verringern.
  • Fortschritt bei der Schifffahrt: Gegen Abgabe eines Priesters und Geld könnt ihr Wohnhäuser an nicht direkt an euer Gebiet angrenzenden Feldern errichten und auf der Schiffahrtsleiste aufsteigen.
  • Entsenden von Priestern: Wenn ihr einen Priester zu einem der vier Kulte entsendet, erhaltet ihr zusätzliche Kult- und Machtpunkte.
  • Machtaktionen: Einige Machtaktionen können mehrmals und andere einmalig ausgeführt werden. In jedem Fall erhaltet ihr Machtpunkte, Geld, Arbeiter oder Priester.
  • Sonderaktionen: Sonderaktionen könnt ihr in jeder Runde genau einmal nutzen. Ihr erhaltet sie durch Gunst- bzw. Rundenbonuskarten oder durch den Bau von Festungen.
  • Passen: Wenn ihr passt, weil ihr z.B. keine günstige Aktion ausführen könnt, zieht ihr eine neue Rundenbonuskarte.

Wenn alle Spieler gepasst haben endet die Runde und die sogenannte Kultwertung wird durchgeführt, bei der Einkommen an die Spieler verteilt wird, die in einem Kult aufgestiegen sind. Nach der sechsten Runde endet das Spiel und es erfolgt die Schlusswertung, bei der es Siegpunkte für den Kultaufstieg, für gebaute und miteinander verbundene Gebäude, sowie für Ressourcen und Geld gibt.

Der Spieler mit den meisten Siegpunkten gewinnt das Spiel.

Ziel des Spiels – So gewinnt man in Terra Mystica

Ziel des Spiels Terry Mystica ist es, euer Siedlungsgebiet möglichst weit auszubauen und so viele aneinander angrenzende Gebäude wie möglich zu errichten. Außerdem versucht ihr Geld und Macht zu sammeln, um eure Gebäude aufwerten zu können und umso mehr Siegpunkte dafür zu erhalten.

Terra Mystica Online kaufen

Hier kannst du das Spiel über Amazon bestellen:

Feuerland Spiele Terra Mystica 01
Strategiespiel für 2 bis 5 Spieler; Sprache: Deutsch; Spieldauer 60-150 Minuten; Gewinner Deutscher Spielepreis 2013
50,99 EUR

Weitere Empfehlenswerte Spiele