Spinderella | Kinderspiel des Jahres 2015 – Anleitung, Regeln & Review

Spinderella-Regeln-Fazit

Fazit zu Spinderella: Spinderella ist schon beim Aufbau des Spielplans schön anzusehen. Die magnetische Fangkraft der herabhängenden Spinne erzeugt doppelten Fangspaß und macht das Spiel, ganz besonders für jüngere Mitspieler, zu einem echten Ereignis.

Angebot
Zoch 601105077 - Spinderella - Kinderspiel des Jahres 2015 - kindgerechtes Wettlaufspiel in...
  • Kinderspiel: Spinderella ist eine dreidimensionale Waldneuheit mit einzigartigen Seil und Spielzügen für unterschiedliche...
  • Spielablauf: Bei jedem Spielzug entscheiden drei Würfel und der aktive Spieler darüber, ob Spinnen oder Ameisen und vielleicht...
  • Besonderheit: Wer mit Spinderellas Hilfe eine fremde Ameise schnappt, schickt diese zurück an den Start und darf selbst...

Spieldetails zu Spinderella

  • Auszeichungen: Kinderspiel des Jahres 2015 // 1. Platz Deutscher Kinderspielepreis 2015
  • Altersempfehlung: ab 6 Jahren
  • Spieleranzahl: 2-4 Spieler
  • Optimale Spieleranzahl: 3 Spieler ( Suchfeld auf https://boardgamegeek.com/)
  • Spielzeit: 20 Minuten
  • Spielverlag: Zoch
  • Spielautor: Roberto Frage
  • Erscheinungsjahr: 2015

Darum gehts in diesem Spiel

Die Ameisen veranstalten einen Wettlauf durch den Wald, doch sie haben ihre Rechnung ohne die drei Spinnengeschwister gemacht, denn die haben nichts besseres zu tun, als die fleißigen Ameisen von ihrem Weg abzubringen. Kannst du den Ameisen helfen, mit dem ganzen Team ins Ziel zu kommen und den Marathon erfolgreich zu beenden?

Spielregeln und Ablauf von Spinderella

Zu Beginn des Spiels wird der dreidimensionale Waldspielplan aufgebaut und die herabhängende Spinne wird mit Spinnen-Magneten auf dem Dach des Waldes befestigt. Dann wählt jeder Spieler eine Farbe für seine drei Ameisenspielsteine und der erste in der Runde beginnt zu Würfeln.

Es gibt drei verschiedenfarbige Würfel, die unterschiedliche Aktionen auslösen:

  • Brauner Würfel: Er zeigt an, wie viele Felder deine Ameise voran gehen darf.
  • Weißer Würfel: Er zeigt an wie viele Felder die Spinnen bewegt werden dürfen.
  • Grüner Würfel: Er entscheidet, welche Spielfigur bewegt wird: entweder die Spinnen, eine Ameise oder den Baumstumpf.

Durch eure Bewegungen versucht ihr zum Einen alle eure Ameisen über die Ziellinie zu bringen und zum Anderen die Ameisen-Spielsteine eurer Mitspieler durch die herabhängende Spinne einzufangen. Diese ist nämlich magnetisch und schnappt alle Ameisen, die ihr in die Finger kommen. Gefangene Ameisen wandern zurück an den Start.

Das Spiel endet, sobald der erste Spieler seine drei Ameisen ins Ziel gebracht hat.

Ziel des Spiels – So gewinnt man in Spinderella

Das Ziel des Spiels Spinderella ist es, die eigenen drei Ameisen-Spielsteine als erster ins Ziel zu bringen und die gegnerischen Mitspieler durch Spinnenattacken und im Weg stehende Baumstümpfe aufzuhalten. Der Spieler, dem das gelingt hat gewonnen.

Spinderella Online kaufen

Hier kannst du das Spiel über Amazon bestellen:

Weitere Empfehlenswerte Spiele