Russian Railroads | 1. Platz Deutscher Spielepreis 2014 – Anleitung, Regeln & Review

RUSSIAN-RAILROADS-Regeln-Fazit

Fazit zu Russian Railroads: Russian Railroads Spielaufbau wirkt auf den ersten Blick recht übersichtlich, jedoch bringen verschiedene Aktions- und Strategiemöglichkeiten Abwechslung und einen gewissen Schwierigkeitsgrad ins Spiel. Seid ihr bereit eure grauen Zellen wie eine Lokomotive dampfen zu lassen,dann wird euch dieses Spiel gefallen.

Spieldetails zu Russian Railroads

  • Auszeichungen: 1. Platz Deutscher Spielepreis 2014
  • Altersempfehlung: ab 12 Jahren
  • Spieleranzahl: 2-4 Spieler
  • Optimale Spieleranzahl: 4 Spieler
  • Spielzeit: 120 Minuten
  • Spielverlag: Hans im Glück
  • Spielautor: Helmut Ohley, Leonhard Orgler
  • Erscheinungsjahr: 2013

Darum gehts in diesem Spiel

Drei neue Eisenbahnstrecken sollen die unendlich scheinende Weite Russlands erschließen. Um diesen Auftrag zu erfüllen, setzt ihr all euer Können ein, baut Schienen, kauft Waggons und treibt die Industrialisierung voran.

Spielregeln und Ablauf von Russian Railroads

Es gibt einen Hauptspielplan, auf dem eure Ingenieure und Arbeiter platziert werden und die Siegpunkte angezeigt werden. Zudem erhält jeder Spieler ein eigenes Spieltableau, auf dem der Pfad der Industrialisierung, sowie die drei geplanten Eisenbahnstrecken zu sehen sind.

Im Spielverlauf führt ihr nun reihum verschiedene Aktionen der Spelplan-Felder aus, bei denen ihr entweder Arbeiter oder Geld einsetzt. Ihr habt auch die Möglichkeit zu passen und eine bestimmte Menge an Siegpunkten zu erhalten, dafür in der laufenden Runde aber keine Aktionen mehr ausführen zu können.

Folgende Aktionen erwarten euch auf dem Spielplan:

  • Lok- und Fabrikenbau: Hier könnt ihr Loks für eure Strecken ziehen oder eine Fabrik kaufen und auf eurem Industrialisierungspfad platzieren.
  • Gleisbau: Mit dieser Aktion könnt ihr Arbeiter platzieren und eure Gleise erweitern.
  • Änderung der Spieler-Reihenfolge: Auf diesem Aktionsfeld rückt ihr in der Spielerreihenfolge weiter voran.
  • Industrialisierung: Ihr bewegt euren Industrialisierungs-Marker nach vorne und könnt Vorteile eurer Fabriken nutzen.
  • Ingenieure: Für eine Münze könnt ihr einen Ingenieur kaufen und dessen Aktionen nutzen.
  • Bonusfelder: Die verschiedenen Bonusfelder bringen euch Punkte und Boni.

Nachdem alle Spieler gepasst haben endet eine Runde und es erfolgt eine Zwischenwertung bei der Punkte für die Industrialisierung, sowie den Streckenausbau verteilt werden.

Bei der Endwertung werden noch Punkte für Ingenieure und gesammelte Spielende-Karten verteilt. Der Spieler mit der höchsten Punktzahl gewinnt das Spiel.

Ziel des Spiels – So gewinnt man in Russian Railroads

Ziel des Spiels Russian Railroads ist es die meisten Punkte zu sammeln, indem ihr Ingenieure anheuert, die eure Bahnstrecken voran bringen. Außerdem führt das bestmögliche Ausnutzen der Aktionsmöglichkeiten zum Sieg.

Russian Railroads Online kaufen

Hier kannst du das Spiel über Amazon bestellen:

Weitere Empfehlenswerte Spiele

AquaSphere | 9. Platz Deutscher Spielepreis 2015 – Anleitung, Regeln & Review

AquaSphere | 9. Platz Deutscher Spielepreis 2015 – Anleitung, Regeln & Review

03 Januar 2021 Brettspiele & Kartenspiele, Deutscher Kinderspielepreis, Kinderspiel des Jahres

AquaSphere bietet eine Vielzahl von Spielvarianten, da der Spielplan immer wieder neu und anders zusammengesetzt werden kann. Das Spielmaterial ist vielfältig und einladend gestaltet und sein Einsatz wird euch in der Anleitung leicht verständlich und bildhaft beschrieben. Es ergibt sich langanhaltender Spaßfaktor für dieses strategische Brettspiel, der nicht nur U-Boot-Fans vorbehalten ist.

Weiterlesen