Qwixx | Spiel des Jahres 2013 [nominiert] – Anleitung, Regeln & Review

Qwixx-Regeln-Fazit

Fazit zu Qwixx: Bei diesem rasanten Würfelspiel bekommt ihr mit einem Block, einem Stift und sechs Würfeln immer wieder spannende Spielpartien für bis zu fünf Mitspieler. So schnell wie das Spiel gestartet ist, ebenso schnell kann es auch wieder zu Ende sein, denn das Würfelglück entscheidet darüber, wer seine Reihen füllen und das Spiel für sich entscheiden kann.

NSV - 4015 - Qwixx - nominiert zum Spiel des Jahres 2013 - Würfelspiel
  • QWIXX von Steffen Benndorf - Nominiert zum Spiel des Jahres 2013
  • Taktisches Würfelspiel , Klassisch einfach - einfach klasse!
  • Alter: ab 8 Jahren, Spieler: 2-5, Dauer: ca. 15Min

Spieldetails zu Qwixx

  • Auszeichungen: war nocminiert für das Spiel des Jahres 2013
  • Altersempfehlung: ab 8 Jahren
  • Spieleranzahl: 2-5 Spieler
  • Optimale Spieleranzahl: 2-5 Spieler
  • Spielzeit: 15 Minuten
  • Spielverlag: Nürnberger Spielkarten Verlag
  • Spielautor: Steffen Benndorf
  • Erscheinungsjahr: 2012

Darum gehts in diesem Spiel

Lasst die Würfel rollen und füllt eure Reihen mit Zahlen. Dabei gilt es geschickt zu kombinieren und keine Lücken entstehen zu lassen.

Spielregeln und Ablauf von Qwixx

Zu Beginn des Spiels bekommt jeder Spieler ein Wertungsblatt, auf dem vier verschiedenfarbige Zahlenreihen zu sehen sind, sowie einen Stift. Reihum wirft nun ein Spieler die sechs Würfel, von denen vier farbig und zwei weiß sind.

Zuerst schaut ihr euch die Werte der weißen Würfel an, bildet ihre Summe und macht ein Kreuz in einer beliebigen Zahlenreihe auf der entsprechenden Zahl. Ihr müsst jedoch kein Kreuz machen, wenn ihr es nicht für sinnvoll haltet. Als nächstes darf der Spieler, der gewürfelt hat ein weiteres Kreuz machen und zwar indem er den Wert eines weißen Würfels mit dem Wert eines farbigen Würfels zusammenzählt.

Diese Zahl darf nun (muss aber nicht) in der entsprechenden Farbreihe angekreuzt werden. Wurde zum Beispiel aus einer weißen 3 und einer blauen 2 eine 5 gebildet, so darf der Spieler, der am Zug ist, die 5 in seiner blauen Zahlenreihe abstreichen.

Sollte ein Spieler bei beiden Würfen passen und kein Kreuz auf seinem Wertungsblatt machen, gilt das als Fehlwurf und muss im unteren Bereich des Blattes eingetragen werden. Außerdem wichtig zu wissen ist, dass ihr nur von links nach rechts ankreuzen dürft. Zahlen, die ihr beim Ankreuzen überspringt und auslasst, könnt ihr daher später nicht mehr ankreuzen.

Ihr könnt Reihen abschließen und damit für eure Mitspieler blockieren, indem ihr fünf Zahlen in einer Reihe plus der letzten Zahl dieser Reihe ankreuzt. Dadurch erhaltet ihr Bonuspunkte und eure Mitspieler können in dieser Farbreihe keine Punkte mehr sammeln, da der Würfel dieser Farbe aus dem Spiel genommen wird.

Das Spiel endet, wenn entweder ein Spieler vier Fehlwürfe gemacht hat oder die zweite Zahlenreihe abgeschlossen wurde. Nun erfolgt die Auswertung der Punkte anhand der gesetzten Kreuze. Der Spieler mit den meisten Punkten gewinnt das Spiel.

Ziel des Spiels – So gewinnt man in Qwixx

Ziel des Spiels Qwixx ist es, die Zahlenreihen möglichst lückenlos mit Kreuzen zu füllen. Dabei müsst ihr abwägen, ob ihr in bestimmten Fällen lieber Lücken lasst, oder Minuspunkte für Fehlwürfe kassiert.

Qwixx Online kaufen

Hier kannst du das Spiel über Amazon bestellen:

NSV - 4015 - Qwixx - nominiert zum Spiel des Jahres 2013 - Würfelspiel
QWIXX von Steffen Benndorf - Nominiert zum Spiel des Jahres 2013; Taktisches Würfelspiel , Klassisch einfach - einfach klasse!
9,95 EUR

Weitere Empfehlenswerte Spiele