Menu

Die besten Musikspielzeug für Kinder – Kaufberatung

Musik ist ein wichtiger Bestandteil der Entwicklung eines Kindes und sollte daher in keinem Kinderzimmer fehlen. Sie hilft Kindern beim Lernen, bei der Entwicklung ihrer Kreativität, kann ihre Feinmotorik verbessern und öffnet den Weg für soziale Kontakte . Ob Mama oder Papa nun singen können oder nicht spielt hierbei keine ausschlaggebende Rolle. Du selbst hast es in der Hand, wie sich dein Kind musikalisch entwickelt und solltest dieses Erlebnis gemeinsam mit deinem Kind genießen. Doch was ist bei der Wahl des richtigen Musikspielzeuges für dein Kind zu beachten und inwiefern sollte das Alter berücksichtigt werden? In diesem Artikel stellen wir dir kurz den positiven Einfluss vom Musizieren auf die Entwicklung deines Kindes vor und haben 4 Tipps, was du beim Kauf eines Musikspielzeuges beachten solltest. Zudem stellen wir dir einige empfehlenswerte Musikspielzeuge für deine Kleinsten vor.
beste Musikinstrumente für Kinder

Warum Musikinstrumente für die Entwicklung des Kindes wichtig sind

Frühkindliche Entwicklung und Musik

Musik ist für Kinder jeden Alters wertvoll, selbst Babys profitieren bereits davon. So lernen zum Beispiel kleine Kinder durch vorgesungene Dinge spielerisch das Sprechen und das Sprachvermögen wird somit gefördert. Musik repräsentiert eine langsamere Form der Sprache und Babys werden beim Zuhören dazu animiert, die eigenen Stimmbänder zum Schwingen zu bringen. Dadurch entwickeln sich die Sprachfähigkeiten des Kindes immer weiter und legen damit einen entscheidenden Baustein im Erlernen der Kommunikation. Benutzt man hierfür nun ein Spielzeug, das Musik erzeugt und abspielt, steigt die Chance darauf, dass sich dein Kind bewusst mit der Erzeugung von Klang beschäftigt.

Förderung von Feinmotorik, Taktgefühl und Kreativität ab dem Kleinkindalter

Kleinkinder entwickeln durch den spielerischen Gebrauch von einfachen Musikinstrumenten wie z.B. Rasseln ein Gefühl für Musik und Rhythmus. Dies legt nicht nur den Grundstein für eine positive Assoziation mit Musik und Takt, sondern führt auch dazu, dass sich die Feinmotorik, das Körpergefühl und die Kreativität verbessert. Sie lernen, dass sie mit bestimmten Bewegungen bestimmte Geräusche erzeugen können.

Besseres logisches Denken und erhöhte Konzentrationsfähigkeit

Bei Grundschülern bewirkt das Musizieren, dass sie ihr Wortgedächtnis, ihr Zahlenverständnis und das logische Denken verbessern. Dies kann ihnen beispielsweise dabei helfen, den Wechsel an eine weiterführende Schule zu meistern. Ein weiterer wichtiger Aspekt der Musik ist ihr positiver Einfluss auf die Konzentrationsfähigkeit, insbesondere bei Schulkindern. Musik kann sogar dazu verwendet werden, die Symptome von ADHS bei Kindern so weit zu minimieren, dass keine Medikamente mehr nötig sind.

Ausdruck von Emotionen und Ausbau sozialer Kontakte

So sehr die Musik unseren kleinen Mitbürgern bei der Entwicklung hilft, so verliert sie auch bei zunehmendem Alter nicht an Bedeutung. Musik kann Teenagern dabei helfen, Ihre Emotionen besser zu verstehen und zu vermitteln und ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Nicht zuletzt bietet Musik viele Möglichkeiten für den Aufbau sozialer Kontakte und stärkt somit das Sozialverhalten von Kindern und Jugendlichen jeden Alters.

4 Tipps, worauf du beim Kauf von Musikinstrumenten achten solltest

Was also ist das richtige Musikspielzeug für dein Kind und worauf solltest du beim Kauf achten?

1. Musikinstrument dem Alter entsprechend

Die zwei wichtigsten objektiven Punkte bei der Entscheidung für ein Musikinstrument sind das Alter deines Kindes und welche Fähigkeiten speziell gefördert werden sollen. Diese Punkte können von dir gezielt analysiert und festgelegt werden.

2. Auf die Vorlieben deiner Kinder achten

Grundsätzlich sollte aber auch der Wunsch deiner Kinder in die Entscheidung mit einbezogen werden. Bei Kindern ab 4 Jahren zeigt sich oft schon deutlich eine Vorliebe für ein bestimmtes Instrument und, da das neue Hobby ja möglichst lange und gerne betrieben werden soll, sollten deine Kinder auf jeden Fall ein Mitspracherecht haben.

3. Budget und finanzielle Überlegungen vor der Anschaffung

Das liebe Geld spielt ebenfalls eine entscheidende Rolle in den Überlegungen und sollte von dir genau durchdacht werden. Während eine Blockflöte günstig in der Anschaffung ist und der Unterricht meist in größeren Gruppen stattfindet, reißt die Anschaffung eines teuren Klaviers oder einer Geige schnell ein großes Loch in deine Haushaltskasse. Neben den reinen Anschaffungskosten sind häufig auch die Unterrichtskosten deutlich höher als bei einer Blockflöte, da für gewöhnlich Einzelunterricht abgehalten wird.

4. Lärmbelästigung und Größe des Instruments

Wer in einer Wohnung wohnt und keinen Ärger mit den Nachbarn haben möchte, sollte sich Gedanken bezüglich der Lautstärke des Instruments machen. Eine Trompete oder ein Schlagzeug sind daher eher Instrumente für Menschen, die viel Raum und Platz haben.
Die Größe des Instruments ist ebenfalls entscheidend. Für ein Klavier brauchst du viel Platz und solch ein Instrument kann in einer kleinen Wohnung schnell erdrückend wirken und dringend benötigten Platz wegnehmen. Gleichzeitig solltest du dir Gedanken machen, ob das Instrument zu der Größe deines Kindes passt. Ein Kontrabass zum Beispiel ist für kleine Kinder fast unmöglich zu transportieren und dein Kind wird über Jahre deine Unterstützung hierfür brauchen.

Musikspielzeug-Empfehlungen für die Kleinsten

Bestseller Nr. 1
Simba 104018188 - ABC Tier-Keyboard 28 x 39 cm
  • 28x39 cm
  • Material: Kunststoff
  • Batteriebetrieben
Bestseller Nr. 2
Hape E0305 Xylophon und Hammerspiel
  • 2in1! Hämmern und Musizieren
  • Farbe auf Wasserbasis
  • aus Holz
Bestseller Nr. 3
VTech Baby 80-166704 - Babyspielzeug - Mein erstes Liederbuch
  • Das kunterbunte Buch lädt zum Spielen, Zuhören und Mitsingen ein
  • 7 Seiten mit Liedtexten und beweglichen Elementen
  • Alter: 9-36 Monate
AngebotBestseller Nr. 4
BelleStyle Musical Teppich, Baby Musical Piano Spielteppich Matte Musikinstrument Spielzeug Touch...
  • Material: Weicher Vliesstoff; Dimension: 100 cm (39,37 Zoll) * 36 cm (14,17 Zoll). Geeignet für Kinder ab 2 Jahren
  • Nützlich für Kinder: Acht Klavier-Funktionstasten, 8 Arten von Tiergeräuschen und Aussprache Lernen Sie, dass das Baby...
  • Pädagogik: Musikalisches Klaviermatte Spielzeug für Vorschulbabys. Drücken Sie verschiedene Muster auf dem Teppich, wie...
AngebotBestseller Nr. 5
Lamaze Babyspielzeug mit Musik Musik-Wurm mehrfarbig - hochwertiges Kleinkindspielzeug - fördert...
  • Motorikspielzeug für Kleinkinder ab 0 Monaten - schult die Sinne, verfeinert dank vieler Entdeckungsmöglichkeit die motorischen...
  • Dank unterschiedlicher Materialien erzeugt das Musikspielzeug verschiedene Geräusche: Rasseln, Quietschen, Knistern, Klingeln,...
  • Kuscheltier mit Musik für Spielspaß und spannende Entdeckungen: Wurmförmiger Körper, verschiedene Oberflächenstrukturen,...
AngebotBestseller Nr. 6
Vtech 80-166604 80-166604-Lustige Fahrschule
  • Die Lustige Fahrschule fördert das Rollenspiel und die feinmotorischen Fähigkeiten
  • 10 Melodien und 2 gesungene Lieder
  • 5 bunte Tasten benennen Tiere, Fahrzeuge und Farben
Bestseller Nr. 7
NextX Babyspielzeug Klavier und Trommel Musikspielzeug mit Lichter Geschenk für Baby und...
  • Viele Funktion: Songs, Tiergeräusche und Musikinstrumente (Klavier, Gitarre, Trompete, Sax und Trommel)
  • Klavier Funktion: Baby drücken Tasten, damit Klavier zu spielen. Durch anderen Modell könnnen Kinder auch die Stimme von Tier...
  • Trommel Funktion: schlagen die Trommel, die mit Musik und Lichter ist (3 Farben).
AngebotBestseller Nr. 8
Fisher-Price CGV45 - Tanzspaß BeatBo, Motorikspielzeug mit Lichtern und Melodien zum Tanzen und...
  • Alter: 9+ Monate
  • Fördert diese Entwicklungsbereiche: Grobmotorik, Sinneswahrnehmung, Neugier und Entdeckung
  • Tanzspaß BeatBo von Fisher-Price ist ein unterhaltsamer Spielfreund, der bei jedem Baby für fröhlichen Lernspaß sorgt
Bestseller Nr. 9
GoStock Musikspielzeug Baby Spielzeug xylophon musikinstrumente für Baby Klavier Keyboard und...
  • [Sichere Materialien] Das Produkt besteht aus importiertem, umweltfreundlichem ABS- und TPE-Kunststoff in Lebensmittelqualität....
  • [Farbe und Licht] Es gibt 3 Farbtrommeln mit den folgenden Farben: Rot, Blau, Orange. Diese leuchten auf, wenn Sie sie...
  • [Arten von Sound] 6 Arten von Musikinstrumenten: Gitarre, Trompete, Saxophon, es Kleinkindern musikalische Früherziehung...
AngebotBestseller Nr. 10
Felly Baby Musikspielzeug für 6 bis 12 Monate Tragbares Musikspielzeug für Babys Handtrommel...
  • 【Fantastische Musik und Rhythmus】: Das Spielzeug verfügt über drei Schaltmodi. In verschiedenen Modi gibt jede Taste einen...
  • 【Vielfältige Farben und Lichttypen】: Das Handtrommel-Spielzeug verfügt über 9 Tasten. Jede Taste hat eine unterschiedliche...
  • 【Tragbares Flip-Design】: Der Griff dieser Handtrommel kann nach vorne und hinten geklappt werden, damit können sie die Babys...

Vielseitiges Musikspielzeug für Babys

Für Babys (0-1 Jahr) gilt zu beachten, dass das Spielzeug nachweislich auf Schadstoffe geprüft ist und dass es Geräusche produziert, die für das Baby nachvollziehbar sind. Ein gutes Beispiel hier ist die Fisher-Price CCB70 3-in-1 Erlebnisdecke. Diese Decke bietet verschiedene Beschäftigungsmöglichkeiten für die unterschiedlichen Entwicklungsstufen von Babys. Die Decke schult insbesondere die Grob- und Feinmotorik und ist so strukturiert, dass dein Baby die Verbindung zwischen „Bewegung“ und „Geräusch“ erlernt.

Erste Musizierversuche für Kinder ab 1 Jahr

Kleinkinder (1-3 Jahre) profitieren von Musikspielzeugen, die ihre Feinmotorik weiter ausbauen und außerdem erstes Takt- und Klanggefühl vermitteln. Das Hape E0305 – Xylophon und Hammerspiel erfüllt genau diese Ansprüche. Die bunten Farben und die Kombination aus „Hämmern“ und „Musizieren“ sind so unwiderstehlich für Kleinkinder, dass du dich schon auf die ersten Konzerte einstellen kannst.

Der Allrounder – Blockflöte für Kinder ab 3 Jahren

Je nach individuellem Entwicklungsstand können bereits kleine Kinder ab 3 Jahren mit richtigen Musikinstrumenten beginnen. Hier sollten Instrumente gewählt werden, die schnell erste Lernerfolge ermöglichen und somit die Motivation steigern.
Insbesondere Blockflöten bieten sich hier an, da sie nicht nur ein schnelles Erlernen ermöglichen, sondern auch häufig in der Schule oder in der Gruppe unterrichtet werden und somit zusätzlich die Sozialkompetenzen von Vorschülern stärken. Die Small Foot 10722 Kinderflöte ist hier eine gute Wahl, da das kindgerechte Design aus stabilem Holz sowohl Jungen als auch Mädchen zum Musik machen einlädt.

Fazit – Musik verbindet und bereichert Kinder

Neben deinen individuellen Gegebenheiten wie Budget, Platz und maximale Lärmbelästigung spielt vor allem die persönliche Präferenz und das Alter deines Kindes eine Rolle.

Ab dem Grundschulalter sind dem Musizieren keine Grenzen mehr gesetzt und es kommt grundsätzlich jedes Musikinstrument infrage. Hier sollte den Interessen und Wünschen deines Kindes möglichst gefolgt werden, damit dein Kind lange Spaß am neuen Instrument hat.

Musik verbindet und Musik bereichert. Mit dem Lesen dieses Artikels hast du den ersten Schritt getan, um deinem Kind die ganze Welt der Musik zu eröffnen.