Las Vegas | Spiel des Jahres 2012 [nominiert] – Anleitung, Regeln & Review

LAS VEGAS Regeln Fazit

Fazit zu Las Vegas: Las Vegas ist ein kurzweiliges Würfelspiel, das vor allem Glück erfordert, um im Casino abzuräumen und es als Sieger wieder zu verlassen. Trotz einfacher Regeln ist das Spiel immer wieder spannend und dank der kurzen Spieldauer bleibt immer noch Zeit für eine Revanche.

Ravensburger 269389 Las Vegas, Alea
  • Zocken bis zum letzten Würfel!
  • 8-99 Jahren
  • 2 - 5 Spieler

Spieldetails zu Las Vegas

  • Auszeichungen: war nominiert für das Spiel des Jahres 2012 // 8. Platz Deutscher Spielepreis 2012
  • Altersempfehlung: ab 8 Jahren
  • Spieleranzahl: 2-5 Spieler
  • Optimale Spieleranzahl: 4 Spieler
  • Spielzeit: 30 Minuten
  • Spielverlag: alea
  • Spielautor: Rüdiger Dorn
  • Erscheinungsjahr: 2012

Darum gehts in diesem Spiel

Auf die Würfel, Fertig, Los!

Bei diesem spannenden Würfelspiel fordert ihr euer Glück im Casino heraus und könnt mit den passenden Würfeln entweder richtig abräumen oder euch richtig verzocken.

Spielregeln und Ablauf von Las Vegas

Zu Beginn des Spiels werden die sechs verschiedenen Casino-Tafeln in der Tischmitte ausgelegt. Auf den Casino-Tafeln sind unterschiedliche Würfelaugen-Werte, aufsteigend  von 1-6, zu sehen. Jedem Casino wird außerdem ein Geldwert von mindestens 50.000 in Form von Geldkarten zugeordnet.

Jeder Spieler wählt nun eine Farbe und bekommt acht farbige Würfel.

Bei jedem Wurf sortiert ihr nun zuerst die gewürfelten Würfelaugen nach Zahlen und wählt dann eine Zahlengruppe aus. Dabei wählt ihr die Zahl oder Gruppe, deren Wert euch den größten nutzen bzw. das meiste Geld bringen kann. Das ist immer abhängig davon, wie viel Geld gerade in den Casinos liegt. Dabei könnt ihr so viele gleichwertige Würfel ablegen wie ihr wollt, jedoch müssen sie dem Wert des jeweiligen Casinos entsprechen.

Nachdem alle Spieler gewürfelt und ihre Würfel in den Casinos abgelegt haben wird die Runde ausgewertet. Dabei bekommt der Spieler den wertvollsten Schein des Casinos, der die meisten Würfel darin abgelegt hat. Der Spieler mit den zweitmeisten Würfeln, bekommt den zweithöchsten Betrag usw.

Bei einem Gleichstand von Würfeln, werden die Würfel aus dem Spiel genommen und der Schein geht zurück an die Bank. Durch diese Gleichstands-Regel kann ein dritter Spieler vom Gewinn profitieren, der z.B. weniger Würfel im Casino platziert hat, jedoch nach dem Rauswurf der gleichwertigen Würfel der einzig verbleibende ist. In diesem Fall bekommt er den Gewinn.

Das Spiel endet nach vier Runden. Der Spieler mit dem meisten Geld gewinnt das Spiel.

Ziel des Spiels – So gewinnt man in Las Vegas

Ziel des Spiels Las Vegas ist es, mit dem geschicktem Einsetzen von Würfeln, möglichst viel Geld aus den Casinos zu holen.

Las Vegas Online kaufen

Hier kannst du das Spiel über Amazon bestellen:

Ravensburger 269389 Las Vegas, Alea
Zocken bis zum letzten Würfel!; 8-99 Jahren; 2 - 5 Spieler
56,90 EUR

Weitere Empfehlenswerte Spiele