Ice Cool Kinderspiel des Jahres 2017 – Anleitung, Regeln & Review

icecool-Regeln-Fazit

Fazit zu Ice Cool: Dieses witzige Aktionsspiel fasziniert vor allem durch seinen hübsch gestalteten, dreidimensionalen und stabilen Spielplan. Mit ein wenig Übung und Geschicklichkeit sind die unglaublichsten Stunts auf dem Eis möglich, sodass der Spielspaß mit jeder Partie größer wird.

Angebot
AMIGO 01660 Icecool, Kinderspiel des Jahres 2017
  • KINDERSPIEL DES JAHRES 2017
  • Cool-rasantes Schnippspiel
  • Einfache Spielregeln

Spieldetails zu Ice Cool

  • Auszeichungen: Kinderspiel des Jahres 2017 // 1. Platz Deutscher Kinderspielepreis 2017
  • Altersempfehlung: ab 6 Jahren
  • Spieleranzahl: 2-4 Spieler
  • Optimale Spieleranzahl: 4 Spieler
  • Spielzeit: ca.30 Minuten
  • Spielverlag: Amigo Spiele
  • Spielautor: Brian Gomez
  • Erscheinungsjahr: 2016

Darum gehts in diesem Spiel

In der Pinguinschule geht es heiß her. Die Pinguine schlittern übers Eis und können gar nicht genug von den verlockenden Fischen bekommen. Doch Aufgepasst- wer dem Jäger zu Nahe kommt, ist schnell seinen Ausweis los.

Spielregeln und Ablauf von Ice Cool

Zuerst wird der dreidimensionale Spielplan mit Hilfe von Holzklammern zusammengesteckt. Die Fische werden auf die Tore gesteckt und der Fischkartenstapel wird gemischt und verdeckt auf den Tisch gelegt.

Dann wählt jeder Spieler einen farbigen Pinguin mit dazugehörigem Pinguin-Ausweis und ein Spieler ist der Jäger.

Ihr seid nun reihum am Zug und befördert euren Spielstein durch Schnippen über den Spielplan. Als Sammler müsst ihr dabei versuchen unter den Toren hindurch zu gleiten, um den darüber befestigten Fisch zu bekommen. Gelingt euch das, dürft ihr den Fisch behalten und eine Fischkarte vom Stapel ziehen. Ihr bekommt auch eine Fischkarte, wenn euer Spielstein durch einen anderen Spieler bewegt und unter einem Tor hindurch geschoben wurde.

Wenn ein Spieler zwei Fischkarten mit dem Wert 1 gesammelt hat, bekommt er einen extra Spielzug als Bonus. Der Jäger muss versuchen die Sammler zu berühren. Wenn ihm das gelingt, bekommt er vom gefangenen Pinguin den Ausweis. Das ist Strafe genug also kann der Sammler-Pinguin weiter spielen.

Das Spiel endet, wenn ein Spieler alle Fische seiner Farbe eingesammelt hat oder der Jäger die Pinguin-Ausweise aller Mitspieler eingezogen hat.

Jetzt werden noch zusätzliche Fischkarten verteilt, bevor die nächste Runde beginnt:

  • Der Jäger bekommt eine Fischkarte pro gesammeltem Ausweis (inklusive seines eigenen)
  • Als Sammler bekommt ihr nur eine zusätzliche Karte, wenn euch in der Runde der Ausweis nicht abgenommen wurde

Das Spiel endet, nachdem jeder Spieler einmal der Jäger war. Dann werden alle Fischkarten zusammengezählt, um den Sieger zu ermitteln.

Ziel des Spiels – So gewinnt man in Ice Cool

Bei dem Spiel Ice Cool haben die Jäger das Ziel, nach und nach alle Pinguine zu fangen und ihre Ausweise ein zu kassieren. Das Ziel der Sammler ist es, möglichst viele Fische der eigenen Farbe einzusammeln. Der Spieler mit den meisten Fischkarten gewinnt das Spiel.

Ice Cool Online kaufen

Hier kannst du das Spiel über Amazon bestellen:

Angebot
AMIGO 01660 Icecool, Kinderspiel des Jahres 2017
KINDERSPIEL DES JAHRES 2017; Cool-rasantes Schnippspiel; Einfache Spielregeln; Mit Pinguinfiguren
29,99 EUR 17,99 EUR

Weitere Empfehlenswerte Spiele