Der Kartograph | 2. Platz Deutscher Spielpreis 2020 und Kennerspiel – Anleitung, Regeln & Review

Der-Kartograph-Regeln-Fazit

Fazit zu Der Kartograph: Der Kartograph kommt mit wenig Material aus und verhilft den Spielern in jeder Spielrunde aufs Neue zu einem ganz eigenen Kunstwerk in Form einer individuellen Karte.

Das Besondere ist, dass sich dieses kreative Kartenzeichnen sowohl allein als auch in der ganz großen Runde spielen lässt.

Angebot
Pegasus Spiele 51310G - Der Kartograph
  • Nominiert zum Kennerspiel des Jahres 2020
  • Eingängiges Spielprinzip mit Stift und Papier
  • Ein Spiel aus dem "Roll Player"-Universum

Spieldetails zu Der Kartograph

  • Auszeichnungen: 2. Platz Deutscher Spielepreis 2020 // Nominierung als Kennerspiel des Jahres 2020
  • Altersempfehlung: ab 10 Jahren
  • Spielerzahl: 1-100 Spieler
  • Spielzeit: 40 Minuten
  • Autor: Jordy Adan
  • Verlag: Pegasus Spiele
  • Erscheinungsjahr: 2019

Darum geht’s in diesem Spiel

Als Kartograph zeichnen du und deine Konkurrenten eure eigenen Karten von Wäldern, Ackerland und vielem mehr, in der Hoffnung, dass die Karte am Ende die meisten Punkte einbringt. Es gibt dabei eine mysteriöse Hintergrundgeschichte über eine Königin und ein Königreich sowie einige unangenehme Erscheinungen namens Dragul.

Aber keine Sorge! Du musst nicht mit dem Roll Player-Universum vertraut sein, damit das Spiel dich in seinen Bann zieht.

Spielregeln und Ablauf von Der Kartograph

Zu Beginn des Spiels erhält jeder Spieler eine leere Karte, sowie einen Bleistift. Ausgestattet mit diesem minimalistischen Werkzeug werdet ihr die Räume mit Tetris-ähnlichen Formen füllen. In jedem Spielabschnitt deckt ihr nacheinander Erkundungskarten auf, die euch die Größe, Form und Art des Geländes mitteilen, welches ihr als Nächstes auf euren Karten zeichnen werdet.

Zu Beginn des Spiels werden vier Wertungskarten zufällig ausgewählt. Diese Karten leiten euch durchs Spiel und geben Auskunft darüber, wie viele Punkte jeder Geländetyp am Ende eines Spielabschnittes einbringt. Ein Spielabschnitt steht dabei immer für eine Jahreszeit.

Beispielsweise können Punkte für Waldflächen erzielt werden, die den Rand der Karte berühren – jedoch nur im Frühling und Sommer.

Es gibt Ruinen, Berge und sogar böse Monster (in Form von Hinterhaltskarten), die berücksichtigt werden müssen, bevor im Winter die letzten Punkte gesammelt werden können.

Ziel des Spiels – So gewinnt man bei Der Kartograph

Ziel des Spiels ist es, die meisten Punkte innerhalb der vier Spielphasen zu erzielen, um das Spiel zu gewinnen.

Der Kartograph online kaufen

Hier kannst du das Spiel über Amazon bestellen:

Angebot
Pegasus Spiele 51310G - Der Kartograph
Nominiert zum Kennerspiel des Jahres 2020; Eingängiges Spielprinzip mit Stift und Papier; Ein Spiel aus dem "Roll Player"-Universum
19,95 EUR 14,61 EUR

Weitere Empfehlenswerte Spiele

AquaSphere | 9. Platz Deutscher Spielepreis 2015 – Anleitung, Regeln & Review

AquaSphere | 9. Platz Deutscher Spielepreis 2015 – Anleitung, Regeln & Review

03 Januar 2021 Brettspiele & Kartenspiele, Deutscher Kinderspielepreis, Kinderspiel des Jahres

AquaSphere bietet eine Vielzahl von Spielvarianten, da der Spielplan immer wieder neu und anders zusammengesetzt werden kann. Das Spielmaterial ist vielfältig und einladend gestaltet und sein Einsatz wird euch in der Anleitung leicht verständlich und bildhaft beschrieben. Es ergibt sich langanhaltender Spaßfaktor für dieses strategische Brettspiel, der nicht nur U-Boot-Fans vorbehalten ist.

Weiterlesen