Cooper Island | 5. Platz Deutscher Spielepreis 2020 – Anleitung, Regeln & Review

Cooper-Island-Regeln-Fazit

Fazit zu Cooper Island: Obwohl Cooper Island ein umfangreiches Worker Placement-Spiel mit einer Box voller Komponenten ist, ist es überraschend einfach zu lernen und zu spielen.

Ein wunderschön illustriertes, anspruchsvolles Spiel mit einzigartigen Spielmechanismen und echtem Suchtpotenzial.

Angebot
Pegasus Spiele 57311G - Cooper Island (Frosted Games)
  • Vielfältige Optionen, die klug verzahnt ineinander greifen
  • Zahlreiche Strategien und feinsinnige Mechanismen
  • Innovativer An- bzw. Aufeinanderlege-Mechanismus

Spieldetails zu Cooper Island

  • Auszeichnung: 5. Platz Deutscher Spielepreis 2020
  • Altersempfehlung: ab 12 Jahren
  • Spielerzahl: 2-4 Spieler
  • Optimale Spieleranzahl: 3 Spieler
  • Spielzeit: 90-120 Minuten
  • Verlag: Frosted Games, Pegasus Spiele
  • Autor: Andreas Odendahl
  • Erscheinungsjahr: 2019

Darum geht’s im Spiel Cooper Island

Im Zeitalter der Erforschung unbekannter Territorien steuern die Spieler eine Insel weit weg von ihrer Heimat an. Sie versuchen, die vielversprechende Insel zu erkunden, zu besiedeln und ihre Ressourcen bestmöglich zu nutzen.

Um ein erfolgreicher Siedler auf Cooper Island zu sein, benötigst du eine gute Strategie und den unerschütterlichen Willen, deine Mission in der Ferne erfolgreich abzuschließen.

Spielregeln und Ablauf von Cooper Island

In Cooper Island beginnen die Spieler mit einem kleinen Hafen und einem einzelnen Landschaftsplättchen auf einer privaten Halbinsel (als Teil der größeren ‘Cooper Island’).

Das Spiel wird über fünf Runden gespielt und jede Runde besteht aus drei Phasen: der Einkommensphase, der Arbeiterphase und der Aufräumphase.

Allmählich baut jeder mithilfe verschiedener Maßnahmen sein kleines Unternehmen auf. Dabei geht es u.a. darum die Landschaft zu kultivieren, Ressourcen zu produzieren, mehr Arbeiter zu beschäftigen, Gebäude zu errichten, private Einkommensboote zu bauen, Ruinen zu räumen, Statuen zu bauen und Frachtschiffe zu versorgen.

Das Ausführen einer dieser Aktionen ist in der Regel so einfach wie das Platzieren eines Arbeiters auf den acht relevanten “Arbeitsplätzen” auf der Zentralinsel und das anschließende Ausführen der aufgeführten Aktionen.

Zusätzlich zu diesen Hauptaktionen gibt es eine Reihe von jederzeit verfügbaren Aktionen, die während eines Zuges ausgeführt werden können. Diese Aktionen dienen dazu, zusätzliche Ressourcen oder Gegenstände zu bekommen oder andere Aktionen zu unterstützen.

Jede ausgeführte Aktion kann eine Vielzahl von weiteren Optionen und Entscheidungsmöglichkeiten eröffnen. Die einzelnen Aktionen sind einfach zu spielen, wobei jedoch der Aufbau und die Planung dieser Aktionen teilweise sehr komplex sein können (z.B. Woher bekommt man die benötigten Ressourcen, wo platziert man ein bestimmtes Gebäude und was muss man alles bei der Planung beachten?)

Da die Spieler ihre kleine Halbinsel von Grund auf neu bauen, bestimmen sie auch ihre Form, auf welchen Ressourcen der Fokus liegen soll und wie stark sie ihr Land bewirtschaften. Jedes Mal, wenn man ein Landschaftsplättchen kultiviert, platziert man Ressourcen, wie auf dem Plättchen angegeben. Und jede Kultivierungsstufe, die man erstellt, erhöht wiederum den Wert der dort produzierten Ressourcen.

Ziel des Spiels – So gewinnt man bei Wasserkraft

Ziel des Spiels ist es die meisten Siegpunkte zu sammeln, um das Spiel für sich zu gewinnen.

Cooper Island online kaufen

Hier kannst du das Spiel über Amazon bestellen:

Angebot
Pegasus Spiele 57311G - Cooper Island (Frosted Games)
Vielfältige Optionen, die klug verzahnt ineinander greifen; Zahlreiche Strategien und feinsinnige Mechanismen
49,95 EUR 47,79 EUR

Weitere Empfehlenswerte Spiele

AquaSphere | 9. Platz Deutscher Spielepreis 2015 – Anleitung, Regeln & Review

AquaSphere | 9. Platz Deutscher Spielepreis 2015 – Anleitung, Regeln & Review

03 Januar 2021 Brettspiele & Kartenspiele, Deutscher Kinderspielepreis, Kinderspiel des Jahres

AquaSphere bietet eine Vielzahl von Spielvarianten, da der Spielplan immer wieder neu und anders zusammengesetzt werden kann. Das Spielmaterial ist vielfältig und einladend gestaltet und sein Einsatz wird euch in der Anleitung leicht verständlich und bildhaft beschrieben. Es ergibt sich langanhaltender Spaßfaktor für dieses strategische Brettspiel, der nicht nur U-Boot-Fans vorbehalten ist.

Weiterlesen