Die besten Strategiespiele - komplex und anspruchsvoll

Siedler von Catan und Risiko sind dir zu langweilig? Für alle Brettspielfans, die auf anspruchsvolle und komplexe Brettspiele abfahren, werden hier fündig.

In diesen Spielen musst du dein strategisches Können erfolgreich gegen deine Mitspieler einsetzen.

Kommen wir nun zu den TOP Strategie-Brettspielen:

Terraforming Mars (#1 Bestes Strategiespiel)

Terraforming Mars bestes Strategiespiel

Altersempfehlung: ab 12 Jahren
Spielerzahl: 1-4 Spieler
Spielzeit: 120 Minuten
 
Spielverlag: Schwerkraft
Spielautor: Jacob Fryxelius
Erscheinungsjahr: 2016
 
Preis: 58,49 EUR
 

FAZIT ZU Terraforming Mars

Terraforming Mars ist ein spannendes Strategiespiel, das aufgrund seiner übersichtlichen Regeln schnell zu erlernen ist. Die Story ist abwechslungsreich und der Spieler kann sich schnell in die geforderten Aufgaben hineindenken.

Story - Um was geht's in Terraforming Mars

Der Mars soll für die menschliche Spezies bewohnbar gemacht werden. Eure Aufgabe ist es, die natürliche Umgebung auf dem fremden Planeten, an die Bedürfnisse der Menschen anzupassen. Hierbei führt ihr mit eurem Konzern grundlegende Veränderungen an der Beschaffenheit des roten Planeten durch und tretet in einen harten Konkurrenzkampf mit euren Mitstreitern.

Spielablauf - Wie wird Terraforming Mars gespielt

Zu Beginn des Spiels wählt jeder Spieler eine Spielfarbe und damit einen Konzern, mit entsprechendem Spielmarker, sowie Startkapital und zehn Projektkarten. Mit euren Konzernen erwirtschaftet ihr Geld, produziert Stahl, Titan, Pflanzen, Energie und Wärme und formt den Planeten nach und nach zu einem neuen Lebensraum. 

Ein Spielzug unterteilt sich in jeweils vier Phasen.

 

1.Phase: Startspieler- und Generationenwechsel

Diese Phase findet ab der zweiten Runde statt. Der Startspielermarker wird zum nächsten Spieler und der Generationenmarker zum nächsten Feld bewegt.

 

2.Phase: Forschungsphase

Auch diese Phase wird erst ab der zweiten Runde ausgeführt. Jeder Spieler zieht vier neue Projektkarten mit verschiedenen Aktionen und kann diese behalten, indem er sie kauft, oder auf einem Stapel ablegen. 

Es gibt drei Arten von Projektkarten:

    • Grüne Projektkarten stehen für einmalige Bauprojekte, wie Staudämme, Städte, aber auch Ozeane, die euch Ressourcen und Punkte bringen.
    • Blaue Projektkarten sind mehrmalig nutzbare Aktionen, wie z.B. Umwandeln von Ressourcen, die nur dem Besitzer der Karte zugute kommen.
    • Gelbe Projektkarten stehen für besondere Ereignisse, wie z.B. Abschmelzen der Polkappen. Die Auswirkungen dieser Karten beeinflussen den ganzen Planeten und somit alle Mitspieler gleichermaßen.

3.Phase: Standardaktions- und Projektphase

Alle Spieler dürfen in dieser Phase reihum 1-2 der folgenden Aktionen ausführen. 

    • Standardaktionen können jederzeit genutzt werden, müssen allerdings bezahlt werden. Mit Standardaktionen können z.B. Kraftwerke gebaut oder Patente des eigenen Konzerns verkauft werden.
    • Projekte können immer dann verwirklicht werden, wenn die Bedingungen der Projektkarte erfüllt sind und ihr euch die Durchführung leisten könnt. Durch den Bau von Projekten bekommt ihr im weiteren Spielverlauf Vorteile wie Zusatzpunkte und Ressourcen.

4. Phase: Ressourcen und Erlöse

Jeder Spieler erhält in dieser Phase sein Einkommen (Terraforming-Wert+ Produktionsstufe auf dem jeweiligen Spielertableau) und bekommt neue Ressourcen (Stahl, Titan, Pflanzen, Energie und Wärme)

Durch die folgenden Aktionen versucht ihr nun während des Spiels Punkte zu erzielen:

    • Veränderung eines globalen Parameters
    • Grünflächenplättchen legen und eigene Städte daran angrenzen lassen
    • Siegpunkte auf Aktionskarten
    • Erhalten von Auszeichnungen und Meilensteinen
Ziel des Spiels - So gewinnt man in Terraforming Mars

Das Ziel des Spiels ist es, die meisten Terraforming-Punkte, durch das Beeinflussen von Temperatur, Sauerstoffgehalt und Ozeanflächen auf dem Mars, zu sammeln.

Das Spiel endet, wenn alle drei globalen Parameter ihren Zielwert erreicht haben. 

Gewonnen hat der Spieler, der den größten Anteil an der Veränderung auf dem roten Planeten beigetragen hat, also den höchsten Terraforming-Wert besitzt.

 

Vast-The Crystal Caverns (#2 Bestes Strategiespiel)

Vast bestes Strategiespiel
 

dt.: Vast –  Die Kristallhöhlen

Altersempfehlung: ab 10 Jahren
Spielerzahl: 1-5 Spieler
Spielzeit: 60-90 Minuten

Spielverlag: Leder Games
Spielautor: Patrick Leder, David Somerville
Erscheinungsjahr: 2016

Preis: 39,99 EUR
 

FAZIT VAST – THE CRYSTAL CAVERNS

Dieses Rollenspiel erweitert die Idee der gewohnten Spielabläufe von Strategiespielen um einiges. Durch die fünf verschiedenen Rollen entstehen fünf unterschiedliche Spielwelten mit völlig unterschiedlichen Handlungen, Aufgaben und Zielen. Damit wird dieses Spiel auch nach häufigem Spielen nicht langweilig-ganz im Gegenteil, ihr werdet mit jedem Mal Neues entdecken und die Geschichte von einer jeweils ganz anderen Seite erleben. Natürlich müsst ihr dafür etwas mehr Zeit für das Lesen und Verstehen der Regeln einplanen, denn die sind für jede Rolle individuell, ebenso wie die Spielkarten und Spielsteine.
Story - Um was geht's in Vast - The Crystal Caverns

In der dunklen Kristallhöhle schläft seit hunderten von Jahren ein Drache und bis heute ist es ihm nicht gelungen, aus seinem verwunschenen Schlaf zu erwachen. In der Zwischenzeit haben sich Goblinstämme in seiner Höhle angesiedelt und ein Dieb, der versuchte an die Schätze der Höhle zu gelangen, wurde mit einem Fluch belegt, der ihn nun zwingt auf ewig in ihr zu verweilen. Eines Tages macht sich ein mutiger Ritter auf den Weg zur Kristallhöhle, um den Drachen zu töten und Ruhm und Ehre zu erlangen.

Welche Rolle ihr in dieser Geschichte spielt bleibt euch überlassen- es sei nur soviel gesagt:

Die Gefahr lauert überall und in diesem Kampf heißt es jeder gegen jeden.

Spielablauf - Wie wird Vast - The Crystal Caverns gespielt

Zu Beginn des Spiels wählt jeder von euch eine der fünf verschiedenen Rollen. Jede Rolle bringt eine ganz eigene Geschichte, sowie individuelle Entscheidungs- und Handlungsmöglichkeiten mit ins Spiel. Je nachdem welchen Charakter ihr wählt, verfolgt ihr im weiteren Spielablauf völlig unterschiedliche Ziele. Der Sieg ist für jede Rolle anders zu erreichen- dazu könnt ihr mehr im nächsten Abschnitt lesen.

Wichtig ist es, dass die Hauptrollen (Drache, Ritter und Goblins) besetzt sind. Solltet ihr mit weniger als fünf Personen spielen, können die anderen Rollen (Höhle und Dieb) auch unbesetzt bleiben.

Ihr versucht nun reihum eure persönlichen Ziele auf fünf Spielbrettern, unter Einsatz verschiedenster Karten und Markern, zu verfolgen.

Ziel des Spiels - So gewinnt man in Vast - The Crystal Caverns

Jede Rolle verfolgt ein anderes Ziel und kann unter anderen Bedingungen den Sieg erlangen. Im Folgenden findet ihr eine kurze Übersicht über die Ziele und Gewinnsituationen der einzelnen Charaktere.

 

    • Der Drache

 

Das Ziel des Drachen ist es, zu erwachen und sich aus der Höhle zu befreien. Hierfür muss er seine Gier befriedigen, indem er Schätze sammelt und seinen Hunger stillen, indem er Goblins frisst. Durch diese Aktionen wird er immer wacher. Angriffe der Mitspieler schwächen ihn hingegen wieder und der Ritter kann ihn sogar töten.

Der Drache gewinnt, wenn er vollständig erwacht ist und den Ausgang der Höhle erreicht hat.

 

    • Die Goblins

 

Die Aufgabe der Goblins ist es, den Ritter zu töten. SIe greifen ihn an und entziehen ihm Lebenspunkte. 

Die Goblins gewinnen, wenn der Ritter stirbt ehe das Spiel auf eine andere Weise endet.

 

    • Der Dieb

 

Der Dieb versucht so viel Schätze wie möglich zu sammeln und so an Stärke zu gewinnen. Er kann zwar von Mitspielern getötet werden, kommt aber durch seinen Unsterblichkeits-Fluch immer wieder. Er verliert das Spiel nur, wenn die Höhle einstürzt. Gewinnen kann er, indem er eine bestimmte Anzahl an Schätzen sammelt.

 

    • Der Ritter

 

Das Ziel des Ritters ist es stärker zu werden und geeignete Waffen zu sammeln, um gegen den Drachen zu kämpfen. Er kann durch Goblins getötet werden und damit das Spiel verlieren.

Er gewinnt das Spiel, wenn es ihm gelingt den Drachen zu töten.

 

    • Die Höhle

 

Die Höhle ist eine eher passive Rolle, deren Aufgabe darin besteht die Mitspieler zu behindern und deren Sieg hinauszuzögern. 

Die Höhle gewinnt das Spiel, wenn sie es schafft einzustürzen, ehe ein anderer Spieler sein Ziel erreicht.

Food Chain Magnata (#3 Bestes Strategiespiel)

Foodchain Magnata bestes Strategiespiel

Altersempfehlung: ab 14 Jahren
Spielerzahl: 2-5 Spieler
Spielzeit: 120-240 Minuten

Spielverlag: Splotter Spellen
Spielautor: Jeroen Doumen, Joris Wiersinga
Erscheinungsjahr: 2015

Preis: 200,00 EUR
 

FAZIT ZU FOOD CHAIN MAGNATA

Dieses Strategiespiel fordert (vor allem zu Anfang) eine Menge Lernbereitschaft und gekonnte Planung von seinen Spielern. Wer sich aber erst mal in die Welt des Schnellrestaurants eingefunden hat wird eine Menge Spaß haben und in jeder Spielpartie neue Möglichkeiten entdecken. Das Spiel hält relativ schnell klare Vorteile im ganzen Spielverlauf für diejenigen Spieler unter euch bereit, die am schnellsten, strategisch wertvolle Entscheidungen treffen. Ein Tipp für dieses Spiel: Sucht euch einen möglichst großen Tisch, damit ihr alle Spielkarten übersichtlich ausbreiten könnt- so wird euch der Einstieg ins Spiel leichter fallen.

Story - Um was geht's in Food Chain Magnata

Ihr seid Inhaber eines Fast-Food-Restaurants und trefft alle damit zusammenhängenden unternehmerischen Entscheidungen. Ihr müsst Personal einstellen, weiterbilden und entlohnen, ebenso wie ihr euch um den Lebensmitteleinkauf und die Bankgeschäfte kümmern müsst. Wer von euch hat die beste Unternehmensstrategie und schafft es, am erfolgreichsten zu werden?

Spielablauf - Wie wird Food Chain Magnatagespielt

Zu Beginn des Spiels, wählt jeder Spieler ein Unternehmen mit der dazugehörigen CEO-Spielerkarte und platziert sein Startrestaurant an beliebiger Stelle auf dem Spielplan. Außerdem legt jeder Spieler eine Geldreserve in die Bank.

Während des Spiels könnt ihr Mitarbeiter einstellen, entlassen und fördern. Zu euren Aufgaben gehört es außerdem, die Preise in eurem Restaurant zu beeinflussen und neue Häuser und Filialen zu bauen. Natürlich müssen alle von euch beschäftigten Mitarbeiter auch bezahlt werden. Mit Meilensteinen könnt ihr euch große Vorteile verschaffen, indem ihr z.B. als erster Spieler einen eurer Mitarbeiter schult,  bekommt ihr im ganzen weiteren Spiel einen Rabatt auf seine Gehaltszahlung. 

Der Spielablauf unterteilt sich pro Runde in sieben Phasen.

 

    • 1.Phase: Aufbau der Unternehmensstruktur 

 

Jeder Spieler wählt geheim aus, wie viele Mitarbeiter in dieser Runde für sein Unternehmen arbeiten sollen, wobei die Anzahl der Mitarbeiter abhängig von der Anzahl der beschäftigten Manager ist.

 

    • 2.Phase: Tagesordnung

 

Die Reihenfolge der Spieler ordnet sich nun , je nach offenen Positionen in den jeweiligen Unternehmen, neu.

 

    • 3.Phase: Arbeitszeit

 

In dieser Phase könnt ihr Mitarbeiter einstellen und schulen, wodurch sich ihre Arbeitsleistung erhöht. Außerdem kauft ihr Speisen und Getränke für euer Restaurant ein, könnt neue Häuser, Gärten oder Filialen bauen und plant zukünftige Marketingkampagnen.

 

    • 4.Phase: Essenszeit

 

Jetzt zeigt sich, wer den größten Kundenstamm hat, indem der Bedarf der Haushalte mit dem Angebot der einzelnen Restaurants verglichen wird. Außerdem wird ausgewertet, welche Entfernung die Filialen zu den Kunden haben. In dieser Phase kann das Spiel enden, wenn die Bank an dieser Stelle das zweite Mal geleert wurde.

 

    • 5.Phase: Gehaltszahlungen

 

An dieser Stelle müsst ihr eure Mitarbeiter bezahlen oder sie entlassen.

 

    • 6.Phase: Marketing

 

Jetzt werden die zuvor geplanten Marketingkampagnen ausgeführt. Ihr habt die Wahl zwischen Plakaten, Briefkasten-, Radio-, oder Flugzeugwerbung.

 

    • 7.Phase: Aufräumen

 

Nicht verkaufte Speisen und Getränke müssen in dieser letzten Phase entsorgt werden. Außerdem werden zuvor abgelegte Mitarbeiterkarten wieder aufgenommen und Meilenstein-Karten, von Meilensteinen die in dieser Runde von einem Spieler erreicht wurden, vom Spielfeld entfernt.

Ziel des Spiels - So gewinnt man in Food Chain Magnata

Ziel ist es, das Unternehmen erfolgreich und vor allem gewinnbringend zu führen.

Das Spiel endet, wenn die Bank zum zweiten Mal kein Geld mehr hat und die Reserven der Spieler aufgedeckt werden müssen. Der Spieler, der zu diesem Zeitpunkt das meiste Geld besitzt hat das Spiel gewonnen.

 

Junta (#4 Bestes Strategiespiel)

Junta Bestes Strategiespiel

Altersempfehlung: ab 8 Jahren
Spielerzahl: 1-4 Spieler
Spielzeit: ab 120
 
Spielverlag: Feuerland, Cephalofair Games
Spielautor: Issac Childres
Erscheinungsjahr: 2017
 
Preis: 25,79 EUR
 

FAZIT ZU JUNTA

Ein schwieriges aber spaßiges Strategiespiel, was seinen Spielern eine gehörige Portion Humor und Sarkasmus abverlangt. Die Moral geht in dieser Geschichte völlig abhanden und jeder von euch denkt nur an sich und seinen Gewinn. Gerade in der überspitzten Darstellung der Situation liegt der Spaßfaktor dieses Spiels und dafür, dass der Spielablauf einiges an  Übung braucht, ist das Spielmaterial erfrischend einfach und überschaubar gehalten. Die Kombination aus Karten- und Brettspiel-Phasen ist abwechslungsreich und beschert euch ein langandauerndes Spielvergnügen.

Story - Um was geht's in Junta

Kulisse für dieses Spiel ist eine sonnenverwöhnte Insel namens República de las Bananas.Ihr schlüpft in die Rolle mächtiger Familienoberhäupter, die versuchen die Präsidentschaft und die damit verbundene Macht über die Insel und ihre Bewohner an sich zu reißen. Dabei scheut ihr keine Hindernisse- keine Intrige ist euch zu niederträchtig und kein Opfer zu groß. Der Kampf um Geld und Macht ist unerbittlich und nur wer sämtliche Moral über Bord wirft, kann ihn gewinnen.

Spielablauf - Wie wird Junta gespielt

Zuerst wählt jeder von euch eine Familie, deren Oberhaupt er für diese Partie übernehmen will. Dann wird ein Mitspieler zum Präsident gewählt und nur durch Tod, Rücktritt oder durch Abwählen der Mitspieler aus dem Amt.

Nun beginnt die erste Runde. Jede Runde ist in zwei Phasen und diese wiederum in verschiedene Phasen unterteilt.

 

1. Das politische Spiel – (Kartenphase)

 

 

  • 1. Phase: Politikarten ziehen

 

    Jeder Spieler zieht zwei neue Politikkarten.

 

  • 2. Phase: Ämtervergabe

 

Folgende Ämter werden durch den Präsidenten vergeben:

    • Admiral der marine
    • Kommandeur der Luftwaffe
    • Generäle der 1., 2. und 3. Armeebrigade
    • Minister für innere Sicherheit

 

  • 3. Phase: Entwicklungshilfe einziehen

 

Der Präsident zieht acht Geldscheine vom Entwicklungshilfe-Stapel.

 

  • 4. Phase: Haushalt

 

Alle Mitspieler stimmen über den vom Präsidenten vorgeschlagenen Haushalt ab.  Dann wird entweder entsprechend viel Geld an die Mitspieler verteilt, oder der Haushaltsvorschlag wird abgelehnt, kann in diesem Fall jedoch immer noch mit Gewalt durchgesetzt werden.

 

  • 5. Phase: Aufenthaltsort

 

Jeder Spieler entscheidet ob er sich zunächst zuhause, bei Freunden, im Nachtclub, in der Bank oder in seinem Hauptquartier aufhalten möchte.

 

  • 6. Phase: Attentate

 

Zuerst kündigt ihr eure geplanten Attentate an, dann führt ihr sie mit entsprechenden Karten aus. 

 

  • 7. Phase: Bankgeschäfte

 

Während der Öffnungszeiten können nun alle Spieler ihre bankgeschäfte durchführen.

 

  • 8. Phase: Putsch starten

 

Wenn sich ein Spieler in dieser Phase in seinem Hauptquartier aufhält oder ein Putschvorwand besteht, kann ein Putsch und damit der Wechsel in die Brettspielphase gestartet werden.

 

  • 9. Phase: Auswirkungen des Putsch

 

Es wird kontrolliert, wer den Putsch gewonnen hat und zudem können nochmal Bankgeschäfte erledigt werden.

 

2. Das Putsch-Spiel – (Brettspielphase)

 

Die Brettspielphase unterteilt sich in insgesamt sieben Putschphasen, die jeweils aus einem Bewegungs- und einem Kampfteil bestehen.

Ihr setzt nun die eurem Amt zugeordneten Einheiten entweder für die Rebellen oder für den Präsidenten ein, indem ihr sie strategisch bewegt und im Kampf gegeneinander antreten lasst. Wer am Ende des Putsches mehr Machtzentren kontrolliert gewinnt den Putsch für sich.

 

Ziel des Spiels - So gewinnt man in Junta

Das Ziel von Junta ist es, so viel Geld wie möglich in die eigene Tasche bzw. auf das eigene Bankkonto zu wirtschaften.

Der Spieler, der zum Spielende den höchsten Kontostand hat gewinnt das Spiel.

Der eiserne Thron - Das Brettspiel (#5 Bestes Strategiespiel)

Der eiserne Thron Bestes Strategiespiel)

Altersempfehlung: ab 14 Jahren
Spielerzahl: 3-6 Spieler
Spielzeit: ab 120 Minuten

Spielverlag: Heidelberger Spieleverlag, Fan Pro
Spielautor: Christian T. Petersen
Erscheinungsjahr: 2011

Preis: 49,99 EUR
 

FAZIT ZU DER EISERNE THRON DAS BRETTSPIEL

Der eiserne Thron ist nicht nur ein absolutes Muss für alle Game of Thrones-Fans, sondern auch für diejenigen unter euch, welche die Serie nicht kennen ein umfangreiches, fantasievolles und kreativ gestaltetes Strategiespiel. Das Spielprinzip ist relativ leicht zu verstehen und bietet daher auch eher unerfahrenen Strategen einen fairen Einstieg. Erst im Laufe des Spiels steigert sich die Komplexität und Vielfältigkeit des Spielablaufs. Hintergrundwissen zur Game of Thrones Story kann zum Vorteil und zusätzlichem Spaßfakor werden- wird jedoch nicht vorausgesetzt.

Story - Um was geht's in der eiserne Thron

Nach König Robert Baratheons Tod entflammt der Streit um die Thronfolge und damit ein unerbittlicher Kampf um Macht, Ruhm und Reichtum.

Ihr seid in diesem Szenario rivalisierende Adelshäuser, die mit allen Mitteln um die alleinige Herrschaft über Westeros kämpfen. Gelingt es euch die Schlachten gewinnen, Festungen und Städte zu erobern und schlussendlich das machtvolle Erbe an euch zu reißen? Der schmale Grad zwischen Kooperation und Intrige wird bei eurem Abenteuer über den Ausgang des Konflikts und das Schicksal von Westeros entscheidend sein.

 

Spielablauf - Wie wird der eiserne Thron gespielt

Zu Beginn wählt jeder Spieler eine Familie bzw. ein Adelshaus, in dessen Rolle er in dieser Spielpartie schlüpfen möchte und von dessen Heimatgebiet aus seine Reise startet. Ausgestattet mit speziellen Grundvoraussetzungen, wie Fähigkeiten, Rittern oder Transportmitteln macht ihr euch auf einen Streifzug über die Landkarte und sammelt Stärke, verteidigt euch vor Angreifern, rekrutiert Armeen und besetzt oder erobert strategisch wichtige Städte.

Bei eurer Reise könnt ihr entweder mit anderen Adelsfamilien zusammenarbeiten und diese unterstützen oder euch unterstützen lassen, ihr könnt jedoch die Kooperation auch gegen eure Mitspieler nutzen und Intrigen spinnen, um voranzukommen.

 

Jede Runde unterteilt sich in zwei Phasen:

 

 

  • Planungs- und Befehlsphase:

 

In dieser Phase plant ihr Befehle und führt sie aus. Solche Befehle können z.B. Schlachten, Überfälle oder das Verschieben von Armeen sein. Hier gilt es, eine gute Strategie auszuarbeiten und taktisch zu planen.

 

 

  • Westeros-Phase:

 

In dieser Phase werden drei zufällige Karten gezogen, die eure Planung und Aufstellung wieder ziemlich durcheinander bringen können.

Hier können werden beispielsweise neue Armeen gebaut werden, es wird um strategisch wichtige Pfade geboten, Naturereignisse überkommen das Land und Angriffe der Wildlinge müssen gemeinschaftlich abgewehrt werden.

 

Ziel des Spiels - So gewinnt man in der eiserne Thron

Ziel des Spiels ist es, so viele Schlachten und Gefechte wie möglich zu gewinnen und möglichst viele Festungen, Städte und Ländereien in euren Besitz zu bringen. Nach zehn Runden endet das Spiel und die Besitztümer werden ausgewertet. 

Der Spieler, der den größten Besitz vereinnahmen konnte, oder dem es zuerst gelingt alle sieben Festungen und Städte zu erobern, wird der rechtmäßige König von Westeros und gewinnt das Spiel.

Kein passendes Spiel gefunden? Schau dir gerne weitere Spielzeug-Kategorien an und lass dich inspirieren.

Unsere Übersicht hilft dir das passende Brettspiel für jede Situation zu finden! 

2-Spieler

Welche Brettspiele lassen sich auch zu Zweit spielen?

Familienspiele

Welche Brettspiele sind für Jung und Alt zugleich zu empfehlen?

Partyspiele

Du suchst Brettspiele für deine Party oder für 6 und mehr Personen?

Strategiespiele für Profis

Siedler von Catan und Risiko sind dir zu langweilig geworden?

Kooperative Spiele

Du willst miteinander statt gegeneinander spielen?

Legacy Spiele

Dein Spiel soll nicht schon nach einem Abend vorbei sein?

Reisespiele

Du suchst ein Brettspiel, dass du gut unterwegs spielen kannst?

Spiele zum Losspielen

Keine Lust auf lange Regelerklärungen?

Die besten Spiele allerzeiten

Spiel des Jahres: Liste

Hier erfährst du, welche Brettspiele zum Spiel des Jahres gekrönt wurden.