Asara | Spiel des Jahres 2011 [nominiert] – Anleitung, Regeln & Review

Asara-Regel-Fazit

Fazit zu Asara: Asara ist ein fantasiereich und farbenfroh gestaltetes Legespiel bei dem vor allem der neunteilige Spielplan eine Besonderheit darstellt. Er bietet die Möglichkeit zwischen der Einsteiger- und der Profi-Spielvariante hin- und her zu wechseln, was ein langandauerndes Spielvergnügen für jede Altersstufe garantiert.

Ravensburger 26530 – ASARA - Land der 1000 Türme
  • Auszeichnungen Spiele: Nominierungsliste "Spiel des Jahres"
  • Autor Spiele: Kiesling, Michael, Kramer, Wolfgang
  • Geschlecht: Mädchen und Jungen

Spieldetails zu Asara

  • Auszeichungen: war nominiert für das Spiel des Jahres 2011 // 5. Platz Deutscher Spielepreis 2011
  • Altersempfehlung: ab 9 Jahren
  • Spieleranzahl: 2-4 Spieler
  • Optimale Spieleranzahl: 3 Spieler
  • Spielzeit: 45 Minuten
  • Spielverlag: Ravensburger
  • Spielautor: Michael Kiesling, Wolfgang Kramer
  • Erscheinungsjahr: 2010

Darum gehts in diesem Spiel

Als Baumeister ist es eure Aufgabe auf Wunsch des Kalifen so viele neue Türme wie nur möglich zu errichten. Dabei sollen die Bauwerke möglichst farbenreich, prunkvoll und prächtig sein. Gelingt euch dies, so sind euch der Dank und die Anerkennung des Herrschers sicher.

Spielregeln und Ablauf von Asara

Das Spiel besteht aus dem neunteiligen Spielplan, auf dem die Turmbauteile erworben und zusammengesetzt werden können. Außerdem gibt es die verschiedenfarbigen sogenannten Einkäuferkarten, sowie fünf verschiedene Turmteile, Münzen und die Gunst des Kalifen.

Zu Beginn des Spiels erhält jeder einen farbigen Sichtschirm, einen Zählstein und Einkäuferkarten. Der Startspieler bekommt außerdem noch 20 Münzen und die Gunst des Kalifen. Dieses Privilieg wandert von Runde zu Runde jeweils an den nächsten Spieler weiter.

Gespielt wird über vier Runden, wobei eine Runde immer einem Jahr entspricht. Bei jedem Spielzug führt ihr hintereinander zwei Aktionen durch:

Einkäufer einsetzen: Ihr setzt eine beliebige Karte auf ein Feld des Spielplans. Falls dort bereits eine Einkäuferkarte liegt, muss die von euch gelegte Karte dieselbe Farbe haben. Ist das nicht möglich, habt ihr auch die Möglichkeit zwei Karten mit einer anderen Farbe verdeckt abzulegen.

Aktion ausführen: Je nachdem, auf welchem Feld ihr euren Einkäufer eingesetzt habt, so könnt ihr nun eine der folgenden Aktionen ausführen:

  • ein Turmbauteil kaufen
  • ein Turmbauteil anbauen
  • Geld verdienen
  • eine Bestechung durchführen
  • die Gunst des Kalifen bekommen

Wenn alle Einkäuferkarten eingesetzt wurden endet die jeweilige Runde.

Nun bekommt ihr neue Einkäuferkarten und es gibt Punkte für:

  • gebaute Türme
  • Goldverzierungen
  • die Gunst des Kalifen

Nach der 4. Runde erfolgt eine Schlusswertung bei der es nochmals Punkte für:

  • den höchsten und zweithöchsten Turm jeder Farbe
  • den Spieler mit den meisten Türmen
  • gesammelte Goldmünzen

Ziel des Spiels – So gewinnt man in Asara

Ziel des Spiels Asara ist es möglichst viele Türme zu bauen, Münzen zu sammeln und die Gunst des Kalifen zu erlangen.

Asara Online kaufen

Hier kannst du das Spiel über Amazon bestellen:

Ravensburger 26530 – ASARA - Land der 1000 Türme
Auszeichnungen Spiele: Nominierungsliste "Spiel des Jahres"; Autor Spiele: Kiesling, Michael, Kramer, Wolfgang
30,07 EUR

Weitere Empfehlenswerte Spiele

AquaSphere | 9. Platz Deutscher Spielepreis 2015 – Anleitung, Regeln & Review

AquaSphere | 9. Platz Deutscher Spielepreis 2015 – Anleitung, Regeln & Review

03 Januar 2021 Brettspiele & Kartenspiele, Deutscher Kinderspielepreis, Kinderspiel des Jahres

AquaSphere bietet eine Vielzahl von Spielvarianten, da der Spielplan immer wieder neu und anders zusammengesetzt werden kann. Das Spielmaterial ist vielfältig und einladend gestaltet und sein Einsatz wird euch in der Anleitung leicht verständlich und bildhaft beschrieben. Es ergibt sich langanhaltender Spaßfaktor für dieses strategische Brettspiel, der nicht nur U-Boot-Fans vorbehalten ist.

Weiterlesen